Würde und Rechte von Menschen mit Behinderungen achten

Zum morgigen Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung erklärt Babette Pfefferlein, Sprecherin für Menschen mit Behinderungen der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Mir liegt die selbstbestimmte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen gesellschaftlichen Bereichen und zu jeder Zeit als hohes Ziel grüner Politik am Herzen. Morgen ist ein wichtiger Tag, an dem besonders auf die Belange und Probleme behinderter Menschen geschaut wird. Aber die Wahrung der Würde, die persönlichen Rechte und das persönliche Wohlergehen der Menschen müssen uns an jedem Tag des Jahres wichtig sein!“...

   Mehr »

Zum Weltaidstag

Weltweit leben etwa 38 Millionen Menschen mit HIV, nicht überall so gut versorgt wie in Deutschland. Viele haben keinen Zugang zu lebensrettenden Medikamenten.

Babette Pfefferlein, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion dazu: „In diesem Jahr steht der Welt-Aids-Tag unter dem Motto Ungleichheiten beenden. Dazu wird es höchste Zeit, denn dieRechte der HIV-positiven Menschen sind weltweit bedroht. AIDS ist eine der Krankheiten, die soziale Ungleichheit besonders zeigt.“ Der Welt-Aids-Tag steht aber überall auch für die Solidaritt mit HIV-positiven und aidskranken Menschen und wendet sich gegen deren Stigmatisierung und Diskriminierung.

   Mehr »

8. Thüringer Krankenhausforum

Babette Pfefferlein war heute auf dem Podium des 8. Thüringer Krankenhausforum. Es ging, wie sollte es in der derzeitigen Situation auch anders sein, um das Abfangen der hohen Kosten durch steigende Energiepreise in den kommunalen und privaten Krankenhäusern. Der Thüringer Landtag hat im Oktober ein Sonderhilfsprogramm zur Bewältigung der Energiekrise beschlossen, mit dem auch die privaten und kommunalen Krankenhäuser entlastet werden sollen, vom Bund wurden für Deutschlands Kliniken  6 Milliarden in Aussicht gestellt. Nun müssen die Gelder zügig ausgezahlt werden und bei den Adressaten ankommen. Der Prozess um die notwendige Veränderung der Thüringer Krankenhauslandschaft war ein weiteres Thema. Der  Werkstattprozess ist dazu in vollem Gang und das „Zielbild 2030 der medizinischen Versorgung in Thüringen" wurde von einer breiten Basis von Akteur*innen erarbeitet...

   Mehr »

Fachgespräch "Aktuelle Situation in der Physiotherapie"

Am 22. November 2022 hat unsere gesundheitspolitische SprecherinBabette Pfefferlein zu einem Fachgespräch zur "Aktuellen Situation in der Physiotherapie" von 14 bis 16 Uhr in den Thüringer Landtag eingeladen. Die aktuelle Situation, insbesondere jedoch der Fachkräftemangel ist ein großes Thema. Nahezu alle Bereiche im Gesundheitssektor trifft es dabei besonders hart. Unbesetzte Stellen bedeuten lange Wartezeiten für die Patient*innen, hohe Arbeitsbelastungen für die Therapeut*innen und am Ende stehen gar Praxisschließungen. Gekommen sind Expert*innen aus der Praxis, Vertreter*innen der Verbändeund Krankenkassen sowie Auszubildende und Studierende. Es stellte sich heraus, dass vor allem Probleme im Bereich...

   Mehr »

Blockade des Gesetzentwurfs verkennt die Wirklichkeit

Grüne Fraktion zum gescheiterten Bürgergeld im Bundesrat

Zum heute im Bundesrat gescheiterten Bürgergeld erklärt Babette Pfefferlein, arbeits- und sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die Blockade der Union bei der Einführung des Bürgergelds ist ein Armutszeugnis! Sie wird sich vor vielen Menschen erklären müssen, die gehofft haben, dass diese große Sozialreform am 01. Januar 2023 kommt. Die jetzige Grundsicherung reicht schon lange nicht mehr aus, um eine wirkliche Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu sichern.“ „Der Vorwurf, das geplante Bürgergeld lade zum Faulenzen ein, diffamiert mehr als eine Million Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen sicherstellen können. ...

   Mehr »

Grüne Landtagsfraktion wählt turnusgemäß Fraktionsvorstand neu

Die bündnisgrüne Landtagsfraktion ist heute in ihre zweitägige Klausur auf Burg Bodenstein im Eichsfeld gestartet. Themen sind die anstehenden Haushaltsverhandlungen sowie die Schwerpunktsetzungen der parlamentarischen Arbeit für die laufende Legislatur. Turnusgemäß wurde zu Beginn der Fraktionsvorstand neu gewählt. Astrid Rothe-Beinlich wurde erneut zur Fraktionsvorsitzenden gewählt, Olaf Müller ist ihr Stellvertreter. Als parlamentarische Geschäftsführerin wurde Madeleine Henfling bestätigt, Babette Pfefferlein wurde erneut als ihre Stellvertreterin gewählt. Alle wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. 

Landtag berät zu Maßnahmen gegen Energiearmut

Babette Pfefferlein: Stärkung der Beratungsstellen wichtiger denn je!

Die Koalitionsfraktionen haben unter dem Titel „Energiearmut entgegenwirken - Notfallfonds für Thüringen“ einen Antrag ins Plenum eingebracht, der am heutigen Freitag beraten und angenommen wurde. Dazu erklärt Babette Pfefferlein, sozial- und verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Wir wollen mit Geld aus einem Nothilfefonds besonders belastete Menschen unterstützen. Zudem sollen die Beratungsstellen gestärkt werden. Es braucht niedrigschwellige Möglichkeiten, um problemspezifische Beratung allen zugänglich zu machen, die sie in dieser schwierigen Zeit mehr denn je brauchen.“...

   Mehr »

Es braucht weiterhin Aufklärung und Informationen für Impfungen

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) in Amsterdam hat am Donnerstag Vakzinen von Biontech/Pfizer und Moderna die Zulassung erteilt, die auf die Omikron-Subvariante BA.1 angepasst sind. Die niedergelassenen Ärzt*innen können diese Impfstoffe nun bestellen, erste Dosen können nach Angaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) voraussichtlich noch Ende der Woche ausgeliefert werden. Babette Pfefferlein, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, erklärt dazu: „Laut aktuellen Studiendaten wirkt der neue Impfstoff deutlich besser gegen die derzeit vorherrschende BA.5-Variante als der Impfstoff der ersten Generation. Leider liegt Thüringen - gemessen an der Bevölkerungszahl - bei den Corona-Impfungen im Vergleich der 16 Bundesländer auf dem 14. Platz...

   Mehr »

Aktuelle Stunde zum Thema "Erweiterung des Kalksteintagebaus Deuna - keine Bereitstellung von Flächen des Staatsforsts für schwerwiegende Eingriffe in die Natur"

Begründung: Ein international tätiges Unternehmen, welches sich auf die Herstellung von Zement und Baustoffe spezialisiert hat, hat die Erweiterung seines zwischen Keula, Deuna und Zaunröden liegenden Kalksteintagebaus um eine Fläche von 77,66 Hektar beantragt. Der Eingriff erstreckt sich unter anderem auf forstwirtschaftlich genutzte Flächen...

   Mehr »

Grüne Fraktion zur Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen

Zum zweiten Mal findet vom 4. bis 10. Juli die „Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen“ statt. Pflege in Thüringen erfolgt zu 80 Prozent in der Häuslichkeit. In Thüringen werden über 135.000 Pflegebedürftige von über 220.000 Angehörigen gepflegt oder betreut. Babette Pfefferlein, gesundheitspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, betont in diesem Kontext: „Das Engagement der pflegenden Angehörigen wird nicht genug wertgeschätzt. Es hat unseren Respekt, unsere Anerkennung und unsere Unterstützung verdient. Pflegende Angehörige tragen viel Verantwortung. Eine Erwerbstätigkeit ist mit einer zeitintensiven Pflege kaum zu vereinbaren und bedeutet viel Belastung. Wir brauchen mutige und...

   Mehr »

Bericht Fachgespräch „Zukunft der Gesundheitsversorgung in Thüringen“

Wie wichtig eine flächendeckende Gesundheitsversorgung für eine gerechte Gesellschaft ist, wissen wir nicht erst seit Beginn der Pandemie. Die Sicherstellung der Gesundheitsversorgung ist ein grundlegender Bestandteil der Daseinsvorsorge. Wir stehen vor erheblichen Herausforderungen, um dem demografischen Wandel, einem zunehmenden Fachkräftemangel und auch dem sich ändernden Versorgungsbedarf zu begegnen. Dazu fand am 16. Juni im Thüringer Landtag auf Einladung der gesundheitspolitischen Sprecherin der Bündnisgrünen Landtagsfraktion das Fachgespräch „Zukunft der Gesundheitsversorgung in Thüringen“ statt. Der Einladung folgten zahlreiche Gäste aus der Gesundheitswirtschaft...

   Mehr »

Internationaler Tag der Pflege

Babette Pfefferlein: „Wir brauchen nachhaltige Verbesserungen der Rahmenbedingungen, um Menschen für den Pflegeberuf zu gewinnen!" Angesichts der stark steigenden Pflegezahlen und der schon heute schwierigen Personalsituation in den Pflegeberufen, ist die Sorge um die Zukunft der medizinischen und pflegerischen Betreuung berechtigt. Im Jahr 2035 werden – konservativ gerechnet – in Thüringen ein Drittel mehr Menschen pflegebedürftig sein als jetzt. Damit steigt der zukünftige Beschäftigungsbedarf in der ambulanten und stationären Pflege immens...

   Mehr »

Bericht zum Fachgespräch „Wie weiter mit der Thüringer Agrarstruktur?“ am 26.04.2022

Die Thüringer Agrarstruktur wird von der Übernahme landwirtschaftlicher Betriebe durch inner- und außerlandwirtschaftliche Investoren bedroht. In immer kürzer werdenden Abständen werden in Thüringen Betriebsverkäufe bekannt. Diesen Missständen kann ein Landesgesetz abhelfen, da das Bodenrecht seit 2006 Ländersache ist. Hierzu liegen bereits Vorschläge von Seiten des Thüringer Landwirtschaftsministeriums (TMIL) sowie der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft vor. Um die Vorschläge intensiver zu diskutieren, lud unsere landwirtschaftspolitische Sprecherin Babette Pfefferlein am 26. April 2022 zu einem Fachgespräch in den Thüringer Landtag ein...

   Mehr »

Es braucht starke und krisensichere Strukturen in der Geburtshilfe

Am 05. Mai 2022 werden alle Hebammen mit dem internationalen Hebammentag geehrt. Babette Pfefferlein, gesundheitspolitische Sprecherin der Thüringer Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN betont in diesem Zusammengang: „Die Arbeit von Hebammen ist enorm vielfältig und wichtig. Unser Dank gilt allen Hebammen und Geburtshelfer*innen, die in der Corona- Krise für die Familien da waren, Mut und Kraft gaben.“ „Dennoch ist die flächendeckende Versorgung mit der Hebammenhilfe gefährdet. Zu wenig Klinikpersonal führt zu hoher Arbeitsdichte...

   Mehr »

Versorgung der Thüringer Bevölkerung ist gesichert - Artensterben und Klimakrise im Blick behalten

Angesichts des Angriffskrieges Russlands auf die Ukraine und den befürchteten Folgen für die Thüringer Landwirtschaftsbetriebe und die Ernährungssicherung, erklärt Babette Pfefferlein, landwirtschaftspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die Versorgung der Thüringer Bevölkerung ist gesichert. Langfristig braucht es eine Strategie, die Versorgungssicherheit und...

   Mehr »

Zum Weltgesundheitstag

Babette Pfefferlein: Klimakrise größte gesundheitliche Bedrohung für uns Menschen!
Mit dem diesjährigen Motto „Our Planet, Our Health“ („Unser Planet, unsere Gesundheit“) macht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Weltgesundheitstag auf die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels aufmerksam. Babette Pfefferlein, gesundheits- und landwirtschaftspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion: „Wir erleben inzwischen mehrfach jährlich Extremwetterlagen. Noch vor wenigen Jahren wurden sie Phänomene genannt, inzwischen sind sie die Regel. Dürresommer und Flutkatastrophen sind nur zwei Beispiele dafür, wie sich der Klimawandel...

   Mehr »

Thüringer Land- und Ernährungswirtschaft zukunftssicher und krisenfest aufstellen

Zu aufkommenden Forderungen in Thüringen, die Klima-, Natur-, Tier- und Artenschutzmaßnahmen aufgrund des Krieges in der Ukraine aufzuschieben und abzuschwächen, erklärt Babette Pfefferlein, landwirtschaftspolitische Sprecherin der Thüringer Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Ich bin tief erschüttert über die schrecklichen Nachrichten aus der Ukraine. Doch selbst dieser Krieg darf nicht dazu führen, dass wir die anderen Bedrohungen unserer Lebensgrundlagen vergessen. Klimakrise und Artensterben machen keine Pause.“ „Die Thüringer Landwirtschaft muss und kann sich zukunftssicher und krisenfester aufstellen. Das bedeutet zum Beispiel für die Herstellung von mineralischem Stickstoffdünger auf Öl und Gas zu verzichten und diesen durch Hülsenfrüchte verstärkt selbst herzustellen“, so Pfefferlein weiter.

   Mehr »

Zum Weltverbraucher*innentag

In Thüringen informieren die Verbraucher*innenzentralen über neue Regeln, die für mehr Verbraucher*innenschutz sorgen. Anlässlich des Weltverbraucher*innentages am 15. März besucht Babette Pfefferlein mit dem Thüringer Verbraucher*innenschutzminister Dirk Adams um 12.00 Uhr das Info-Mobil der Verbraucher*innenzentrale Thüringen auf dem Willy-Brandt-Platz in Erfurt. Dazu erklärt die verbraucher*innenschutzpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Unter dem Motto...

   Mehr »

Mehr Gelder im Haushalt für die psychoonkologische Beratung

Zum morgigen Weltkrebstag erklärt Babette Pfefferlein, gesundheitspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Thüringen: „Die Diagnose „Krebs“ lässt das Leben einen Moment stillstehen. Sie steht für eine bösartige Erkrankung, die im schlimmsten Fall tödlich, zumindest aber mit einem herben und oft mehrjährigen Einschnitt in die Lebensqualität verbunden ist. Dank medizinischer Innovationen ist Krebs heute gut behandelbar. Wichtig ist hier aber das möglichst frühzeitige Erkennen. Noch zu viele Patient*innen meiden aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus nach wie vor Kliniken und wichtige Vorsorgetermine.“

   Mehr »

Mehr Aufklärung zu Unterstützungsmöglichkeiten für Patient*innen mit Behinderungen notwendig

„Für ein verlässliches und patientenorientiertes Gesundheitssystem“ - unter diesem Motto steht der "Tag des Patienten" am Mittwoch, 26. Januar, in der ganzen Bundesrepublik und setzt damit ein deutliches Zeichen für Patient*innenrechte. „Die öffentliche Anhörung des letzten Petitionsausschusses zur Verbesserung der Situation von Menschen mit geistiger oder Mehrfachbehinderung im Krankenhaus hat gezeigt, wie wichtig die Berücksichtigung der Rechte gerade dieser Patient*innen ist. Sie hat jedoch auch deutlich gemacht, dass es für das Aufnahme- und Entlassungsmanagement sowie die Assistenz von Menschen mit Behinderungen noch mehr Unterstützung...

   Mehr »

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute für das neue Jahr 2022! Bleiben Sie gesund und bleiben Sie zuversichtlich! Auch ich blicke dem neuen Jahr optimistisch entgegen. Ich wünsche mir, dass wir mit vorausschauendem Blick die richtigen Entscheidungen treffen und mit einer klaren Kommunikation die Probleme unseres Landes lösen. Stehen auch Sie für die Gemeinschaft ein, verteidigen Sie unsere demokratischen Werte und helfen Sie aktiv mit, unser Klima zu schützen. Das Klima ist essentiell für die Natur und alle Lebewesen, jeder von uns kann etwas bewirken. Ihre Babette Pfefferlein

 

 

Bericht: Mein Praktikum im Landtag bei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Christopher Muck absolvierte im Dezember 2021 ein Schülerpraktikum bei uns in der Landtagsfraktion im Thüringer Landtag. Seine Eindrücke über das Plenum hat er sehr ausführlich beschrieben. Lesen Sie es hier nach...

   Mehr »