Blockade des Gesetzentwurfs verkennt die Wirklichkeit

Grüne Fraktion zum gescheiterten Bürgergeld im Bundesrat

Zum heute im Bundesrat gescheiterten Bürgergeld erklärt Babette Pfefferlein, arbeits- und sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die Blockade der Union bei der Einführung des Bürgergelds ist ein Armutszeugnis! Sie wird sich vor vielen Menschen erklären müssen, die gehofft haben, dass diese große Sozialreform am 01. Januar 2023 kommt. Die jetzige Grundsicherung reicht schon lange nicht mehr aus, um eine wirkliche Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu sichern.“ „Der Vorwurf, das geplante Bürgergeld lade zum Faulenzen ein, diffamiert mehr als eine Million Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen sicherstellen können. ...

   Mehr »

Gemeinsam für die Kultur

Am heutigen Samstag bin ich der Einladung zur Festveranstaltung ins wunderschöne Sondershäuser Achteckhaus gefolgt. Hier wurden heute die höchsten Auszeichnungen für Chöre und Musikervereinigungen vergeben - dabei erhielt die Kantorei St. Peter aus Eisenberg die Zelter-Plakette und das Zupforchester Obergebra die PRO MUSICA-Plakette - ich gratuliere allen Musiker*innen von Herzen! Überreicht wurden die Auszeichnungen von unserer Thüringer Finanzministerin Heike Taubert. Die Veranstaltung wurde mit musikalischen Beiträgen der Preisträger*innen und weiteren deutschlandweit bekannten Ensembles - wie das Gitarrenensemble "Con Fermezza" aus Nordhausen ausgeschmückt. Meine parlamentarischen Kolleg*innen und ich sind uns einig - wir stehen zusammen für die Kultur! Ohne Laienmusik wäre es still in Thüringen.

Vielen Dank für die gelungene Veranstaltung!

Ihre Babette Pfefferlein

Grüne Landtagsfraktion wählt turnusgemäß Fraktionsvorstand neu

Die bündnisgrüne Landtagsfraktion ist heute in ihre zweitägige Klausur auf Burg Bodenstein im Eichsfeld gestartet. Themen sind die anstehenden Haushaltsverhandlungen sowie die Schwerpunktsetzungen der parlamentarischen Arbeit für die laufende Legislatur. Turnusgemäß wurde zu Beginn der Fraktionsvorstand neu gewählt. Astrid Rothe-Beinlich wurde erneut zur Fraktionsvorsitzenden gewählt, Olaf Müller ist ihr Stellvertreter. Als parlamentarische Geschäftsführerin wurde Madeleine Henfling bestätigt, Babette Pfefferlein wurde erneut als ihre Stellvertreterin gewählt. Alle wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. 

Landtag berät zu Maßnahmen gegen Energiearmut

Babette Pfefferlein: Stärkung der Beratungsstellen wichtiger denn je!

Die Koalitionsfraktionen haben unter dem Titel „Energiearmut entgegenwirken - Notfallfonds für Thüringen“ einen Antrag ins Plenum eingebracht, der am heutigen Freitag beraten und angenommen wurde. Dazu erklärt Babette Pfefferlein, sozial- und verbraucherschutzpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Wir wollen mit Geld aus einem Nothilfefonds besonders belastete Menschen unterstützen. Zudem sollen die Beratungsstellen gestärkt werden. Es braucht niedrigschwellige Möglichkeiten, um problemspezifische Beratung allen zugänglich zu machen, die sie in dieser schwierigen Zeit mehr denn je brauchen.“...

   Mehr »

Wahlkreismontag in Nordhausen

Am heutigen Wahlkreismontag trafen sich zunächst mein Team und ich zur wöchentlichen Abstimmung aller Termine und Aufgaben im Grünen Abgeordnetenbüro in der Nordhäuser Altstadt. Kennen Sie das Büro? Schauen Sie gern einmal vorbei, mit einer vorherigen Terminvereinbarung treffen Sie uns auf jeden Fall an. Um 13 Uhr trafen wir uns mit Dr. Walther, dem Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Thüringen in der Beratungsstelle in Nordhausen am August-Bebel-Platz 6. Wir haben uns zur aktuellen Situation ausgetauscht. Der Verbraucherschutz muss gerade in diesen Krisenzeiten gestärkt werden. Beratungsangebote im ländlichen Raum sind essentiell! Dieser kontinuierliche Austausch ist sehr wichtig, um Engpässe zu kommunizieren und mit in die Haushaltsdebatte einfließen zu lassen. Vielen Dank für das Gespräch! Der nächste Termin fand im Grünen Abgeordnetenbüro statt. Die Geschäftsführerin der Zahntechniker-Innung Thüringen N. Lingstädt sowie der Vorstand ZTM J. Hochheim haben sich ebenso zu aktuellen Problemen mit mir ausgetauscht. Die Zahntechniker*innen kämpfen alle mit den gesetzlichen Gegebenheiten...

   Mehr »

Es braucht weiterhin Aufklärung und Informationen für Impfungen

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) in Amsterdam hat am Donnerstag Vakzinen von Biontech/Pfizer und Moderna die Zulassung erteilt, die auf die Omikron-Subvariante BA.1 angepasst sind. Die niedergelassenen Ärzt*innen können diese Impfstoffe nun bestellen, erste Dosen können nach Angaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) voraussichtlich noch Ende der Woche ausgeliefert werden. Babette Pfefferlein, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Thüringer Landtag, erklärt dazu: „Laut aktuellen Studiendaten wirkt der neue Impfstoff deutlich besser gegen die derzeit vorherrschende BA.5-Variante als der Impfstoff der ersten Generation. Leider liegt Thüringen - gemessen an der Bevölkerungszahl - bei den Corona-Impfungen im Vergleich der 16 Bundesländer auf dem 14. Platz...

   Mehr »

Sommertour "Stadt.Land.Leben."

Meine diesjährige Sommertour hat im Zeitraum vom 16. August bis 18. August 2022 (etwas kürzer als ursprünglich geplant) stattgefunden. Ich besuchte dabei zahlreiche Einrichtungen und Orte in unserem schönen Thüringen. So vielfältig wie meine Themen sind, waren auch die Ziele dieser Sommertour. Ich startete am Dienstag, den 16. August mit dem Besuch des Waldkindergartens vom Jugendsozialwerk Nordhausen e.V. in Ilfeld. Am ehemaligen HSB-Bahnhofsgebäude empfangen mich Tobias Erlmeier, Leiter der Kindertagesstätte "Ida Vogler Seele" sowie Holger Richter, Vorstand vom Jugendsozialwerk Nordhausen e.V. sehr herzlich. Nach einer kleinen Führung durch die umgebauten Aufenthaltsräume des ehemaligen Bahnhofsimbisses, bekam ich eine Vorstellung zum Kitakonzept und deren Umsetzung. Ich bin begeistert! Die Kinder begrüßten mich mit einem Lied, begleitet von der Gitarre. Als Mitbringsel hatte ich ein Kletterseil und Gummibärchen im Gepäck. Nun machten wir uns auf den Weg zum nahegelegenen Burgberg...

   Mehr »

Aktuelle Stunde zum Thema "Erweiterung des Kalksteintagebaus Deuna - keine Bereitstellung von Flächen des Staatsforsts für schwerwiegende Eingriffe in die Natur"

Begründung: Ein international tätiges Unternehmen, welches sich auf die Herstellung von Zement und Baustoffe spezialisiert hat, hat die Erweiterung seines zwischen Keula, Deuna und Zaunröden liegenden Kalksteintagebaus um eine Fläche von 77,66 Hektar beantragt. Der Eingriff erstreckt sich unter anderem auf forstwirtschaftlich genutzte Flächen...

   Mehr »

Grüne Fraktion zur Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen

Zum zweiten Mal findet vom 4. bis 10. Juli die „Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen“ statt. Pflege in Thüringen erfolgt zu 80 Prozent in der Häuslichkeit. In Thüringen werden über 135.000 Pflegebedürftige von über 220.000 Angehörigen gepflegt oder betreut. Babette Pfefferlein, gesundheitspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, betont in diesem Kontext: „Das Engagement der pflegenden Angehörigen wird nicht genug wertgeschätzt. Es hat unseren Respekt, unsere Anerkennung und unsere Unterstützung verdient. Pflegende Angehörige tragen viel Verantwortung. Eine Erwerbstätigkeit ist mit einer zeitintensiven Pflege kaum zu vereinbaren und bedeutet viel Belastung. Wir brauchen mutige und...

   Mehr »

SchülerInnengruppe im Landtag

Am heutigen Mittwoch konnte ich nach der 2-jährigen Pause (bedingt durch die Coronapandemie) wieder die erste SchülerInnengruppe im Thüringer Landtag begrüßen. Die Klasse 9a von der Petersbergschule aus Nordhausen machte sich heute morgen um 8 Uhr mit einem modernen Bus der Verkehrsbetriebe Nordhausen auf den Weg nach Erfurt. Um 9:45 Uhr konnte die SchülerInnengruppe dann in den Thüringer Landtag einchecken und um 10 Uhr begann die einstündige gebuchte Führung mit einer Kollegin vom Besucherdienst durch das Landtagsgebäude. Der Besucherdienst gestaltet das Programm für BesucherInnengruppen wirklich toll - sehr lebendig und unterhaltsam. Im Plenarsaal konnten die SchülerInnen eine Landtagsdebatte nachstellen und hatten dabei ihren Spaß - Politik zum Anfassen. Ab 11 Uhr gab es Mittagessen und um 12 Uhr traf ich die SchülerInnen zu einer Gesprächsrunde...

   Mehr »

Wahlkreitstag im Eichsfeld

Daseinsfürsorge - CoWorking im ländlichen Raum - eine Megachance!

Am heutigen Wahlkristag für ich mit dem 9 Euro Ticket von Sondershausen nach Heilbad Heiligenstadt und besuchte den CoWorking Eichsfeld e.V.. Hier wird ein tolles Zukunftsmodell für flexibles Arbeiten angeboten. CoWorking = zusammen arbeiten, CoWorking Space bietet nicht nur den Arbeitsplatz mit Schreibtisch und Stuhl als alternatives Büro, sondern stellt auch die Infrastruktur zur Verfügung mit: Internet, Drucker, Scanner, Telefon, Besprechungsräume, Küche & Co.  Hier treffen Kreative Köpfe aufeinander und profitieren voneinander - es ist ein Zukunftsmodell für den ländlichen Raum - ALLES unter einen Hut bekommen: Familie, Arbeit mit ausgewogenem Zeitmanagement, weniger Pendeln für mehr Inspiration! Ich bin total begeistert! Das kann ich außerordentlich begrüßen - vielen Dank für das sehr angenehme und interessante Gespräch...

   Mehr »

Festreden zur Jugendweihe 2022

Seit Ende Mai bin ich jedes Wochenende in Nordthüringen unterwegs und begleite das Programm der diesjährigen Jugendweiheveranstaltungen mit einer Festrede. Es ist mir eine große Ehre den jungen Erwachsenen zu diesem Lebensabschnitt zu gratulieren und ihnen zu diesem freudigen und zukunftsorientiertem Anlass ein paar hilfreiche Gedanken mit auf ihren Weg zu geben. Hier sind einige kurze Auszüge aus meiner Rede: "Liebe junge Erwachsene – ich möchte euch gern noch etwas mit auf euren Weg geben: Es ist ein Zitat von Henry David Thoreau: „Was vor uns liegt und was hinter uns liegt, ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt. Wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder.“ ...

   Mehr »

Bericht Fachgespräch „Zukunft der Gesundheitsversorgung in Thüringen“

Wie wichtig eine flächendeckende Gesundheitsversorgung für eine gerechte Gesellschaft ist, wissen wir nicht erst seit Beginn der Pandemie. Die Sicherstellung der Gesundheitsversorgung ist ein grundlegender Bestandteil der Daseinsvorsorge. Wir stehen vor erheblichen Herausforderungen, um dem demografischen Wandel, einem zunehmenden Fachkräftemangel und auch dem sich ändernden Versorgungsbedarf zu begegnen. Dazu fand am 16. Juni im Thüringer Landtag auf Einladung der gesundheitspolitischen Sprecherin der Bündnisgrünen Landtagsfraktion das Fachgespräch „Zukunft der Gesundheitsversorgung in Thüringen“ statt. Der Einladung folgten zahlreiche Gäste aus der Gesundheitswirtschaft...

   Mehr »

Den Keulaer Wald retten! Keine Erweiterung des Kalksteintagebaus zulassen!

Am gestrigen Sonntag, den 12.06.2022 hatten die Bündnisgrüne Landtagsabgeordnete Babette Pfefferlein und der Vorsitzende der Waldgenossenschaft „Holzinteressenten Keula“ Holger Göcke zu einem Sonntagsspaziergang in den Keulaer Wald eingeladen. Ziel war es, auf die drohende Rodung von fast 80 ha wertvollen Buchenbestandes aufmerksam zu machen, der zum Teil als Plenterwald bewirtschaftet wird. Das Planfeststellungsverfahren um die Erweiterung des Tagebaus des Zementherstellers Dyckerhoff auf das Waldgebiet läuft bereits, zahlreiche Einwendungen wurden eingereicht. Wie groß das öffentliche Interesse ist und wie wichtig diese Einladung war, belegt die eindrucksvolle Zahl der 180 Teilnehmenden! Bürgerinnen und Bürger aus Keula und Umgebung, Kommunalvertreter*innen  sowie Kommunal-, Landes- und...

   Mehr »

Geplante Erweiterung des Kalksteintagebaus der Firma Dyckerhoff bedroht wertvollen Waldbestand

Auf Einladung der Waldgenossenschaft "Holzinteressenten Keula" informierte sich die Grünenpolitikerin am gestrigen Wahlkreistag vor Ort zu den inzwischen öffentlichen Ausbau-Plänen von Deuna-Zement. Fast 80 Hektar des wertvollen Buchenplenterwaldes sollen nach den Plänen der Firma Dyckerhoff Zement der Erweiterung des bestehenden Tagebaus zum Opfer fallen. Aktuell läuft das Planfeststellungsverfahren. Babette Pefferlein dazu: „Ich ermutige Sie, liebe Bürger*innen, bis zum 7. Juni 2022 bei der Planungsbehörde eine Stellungnahme zum Vorhaben einzureichen...

   Mehr »

Wahlkreistag in Sondershausen

Heute besuchte ich die Sondershäuser Tafel in der August-Bebel-Straße in Sondershausen. Toll, was die Mitarbeiter*innen hier täglich leisten! Ich bedanke mich ganz herzlich bei dem hochengagierten Team für ihren Einsatz. Ihr seid klasse! Es war sehr interessant für mich, wir bleiben im Austausch. Ihre Babette Pfefferlein

      Vielen Dank!

 

Internationaler Tag der Pflege

Babette Pfefferlein: „Wir brauchen nachhaltige Verbesserungen der Rahmenbedingungen, um Menschen für den Pflegeberuf zu gewinnen!" Angesichts der stark steigenden Pflegezahlen und der schon heute schwierigen Personalsituation in den Pflegeberufen, ist die Sorge um die Zukunft der medizinischen und pflegerischen Betreuung berechtigt. Im Jahr 2035 werden – konservativ gerechnet – in Thüringen ein Drittel mehr Menschen pflegebedürftig sein als jetzt. Damit steigt der zukünftige Beschäftigungsbedarf in der ambulanten und stationären Pflege immens...

   Mehr »

Bericht zum Fachgespräch „Wie weiter mit der Thüringer Agrarstruktur?“ am 26.04.2022

Die Thüringer Agrarstruktur wird von der Übernahme landwirtschaftlicher Betriebe durch inner- und außerlandwirtschaftliche Investoren bedroht. In immer kürzer werdenden Abständen werden in Thüringen Betriebsverkäufe bekannt. Diesen Missständen kann ein Landesgesetz abhelfen, da das Bodenrecht seit 2006 Ländersache ist. Hierzu liegen bereits Vorschläge von Seiten des Thüringer Landwirtschaftsministeriums (TMIL) sowie der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft vor. Um die Vorschläge intensiver zu diskutieren, lud unsere landwirtschaftspolitische Sprecherin Babette Pfefferlein am 26. April 2022 zu einem Fachgespräch in den Thüringer Landtag ein...

   Mehr »

BesucherInnengruppe im Landtag

Am heutigen Plenardonnerstag hatte ich eine Besuchergruppe zu Gast im Thüringer Landtag - die Männer und Frauen des Dingelstädter Seniorenbeirates mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des gerade vom Seniorenbeirat gestarteten BAGSO-Projektes. Besuchergruppen werden im Thüringer Landtag sehr herzlich empfangen. Frau Zimmermann, eine Mitarbeiterin des Besucherdienstes hat die Besuchergruppe ein Stück durch den Landtag geführt und interessante Informationen zum Thüringer Landesparlament vorgetragen, auch Fragen beantwortet sie gern. Ein Highlight des Besuchs war natürlich die Teilnahme an der spannenden Plenardebatte...

   Mehr »

Es braucht starke und krisensichere Strukturen in der Geburtshilfe

Am 05. Mai 2022 werden alle Hebammen mit dem internationalen Hebammentag geehrt. Babette Pfefferlein, gesundheitspolitische Sprecherin der Thüringer Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN betont in diesem Zusammengang: „Die Arbeit von Hebammen ist enorm vielfältig und wichtig. Unser Dank gilt allen Hebammen und Geburtshelfer*innen, die in der Corona- Krise für die Familien da waren, Mut und Kraft gaben.“ „Dennoch ist die flächendeckende Versorgung mit der Hebammenhilfe gefährdet. Zu wenig Klinikpersonal führt zu hoher Arbeitsdichte...

   Mehr »

Wahlkreismontag in Mühlhausen

Heute startete ich zum Wahlkreismontag mit der Fahrt nach Mühlhausen in den Unstrut-Hainich-Kreis. Diese Landschaft ist eine Augenweide - die Natur erblüht mehr und mehr - die Rapsfelder leuchten - unser schönes Thüringen! Der Grund für mein Besuch in Mühlhausen war ein Gesprächstermin mit dem Landrat Harald Zanker. Ich finde es wichtig, sich reglemäßig zu aktuellen Themen untereinander auszutauschen und freue mich, dass persönliche Besuche wieder möglich sind. Das war heute unser erstes Gespräch, ich bedanke mich herzlich dafür und freue mich auf die Fortsetzung. Ihre Babette Pfefferlein

Versorgung der Thüringer Bevölkerung ist gesichert - Artensterben und Klimakrise im Blick behalten

Angesichts des Angriffskrieges Russlands auf die Ukraine und den befürchteten Folgen für die Thüringer Landwirtschaftsbetriebe und die Ernährungssicherung, erklärt Babette Pfefferlein, landwirtschaftspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die Versorgung der Thüringer Bevölkerung ist gesichert. Langfristig braucht es eine Strategie, die Versorgungssicherheit und...

   Mehr »

Zum Weltgesundheitstag

Babette Pfefferlein: Klimakrise größte gesundheitliche Bedrohung für uns Menschen!
Mit dem diesjährigen Motto „Our Planet, Our Health“ („Unser Planet, unsere Gesundheit“) macht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Weltgesundheitstag auf die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels aufmerksam. Babette Pfefferlein, gesundheits- und landwirtschaftspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion: „Wir erleben inzwischen mehrfach jährlich Extremwetterlagen. Noch vor wenigen Jahren wurden sie Phänomene genannt, inzwischen sind sie die Regel. Dürresommer und Flutkatastrophen sind nur zwei Beispiele dafür, wie sich der Klimawandel...

   Mehr »

Wahlkreisdienstag in Sondershausen

Am heutigen Wahlkreistag war ich in Sondershausen unterwegs. Hier traf ich mich mit der Jugend-& Sozialamtsleiterin Sabine Bräunicke im Landratsamt Kyffhäuserkreis. Wir haben über aktuelle Projekte wie „Agathe“ oder das Landesprogramm „Solidarisches Zusammenleben der Generationen“ gesprochen, welche vom Land Thüringen gefördert werden. Dieser Austausch ist für meine Arbeit im Bereich „Gesundheit und Soziales“ besonders wichtig. Ich bedanke mich für viele nützliche Anregungen und hoffe weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Ihre Babette Pfefferlein

Thüringer Land- und Ernährungswirtschaft zukunftssicher und krisenfest aufstellen

Zu aufkommenden Forderungen in Thüringen, die Klima-, Natur-, Tier- und Artenschutzmaßnahmen aufgrund des Krieges in der Ukraine aufzuschieben und abzuschwächen, erklärt Babette Pfefferlein, landwirtschaftspolitische Sprecherin der Thüringer Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Ich bin tief erschüttert über die schrecklichen Nachrichten aus der Ukraine. Doch selbst dieser Krieg darf nicht dazu führen, dass wir die anderen Bedrohungen unserer Lebensgrundlagen vergessen. Klimakrise und Artensterben machen keine Pause.“ „Die Thüringer Landwirtschaft muss und kann sich zukunftssicher und krisenfester aufstellen. Das bedeutet zum Beispiel für die Herstellung von mineralischem Stickstoffdünger auf Öl und Gas zu verzichten und diesen durch Hülsenfrüchte verstärkt selbst herzustellen“, so Pfefferlein weiter.

   Mehr »

Zum Weltverbraucher*innentag

In Thüringen informieren die Verbraucher*innenzentralen über neue Regeln, die für mehr Verbraucher*innenschutz sorgen. Anlässlich des Weltverbraucher*innentages am 15. März besucht Babette Pfefferlein mit dem Thüringer Verbraucher*innenschutzminister Dirk Adams um 12.00 Uhr das Info-Mobil der Verbraucher*innenzentrale Thüringen auf dem Willy-Brandt-Platz in Erfurt. Dazu erklärt die verbraucher*innenschutzpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Unter dem Motto...

   Mehr »

Wahlkreismontag in Nordhausen

Mein Wochenstart begann heute zum Wahlkreismontag in Nordhausen. Nach meiner rege genutzten telefonischen Bürger*innensprechstunde machte ich mich auf den Weg zur Agentur für Arbeit in die Uferstraße. Ich folgte damit der Einladung vom Agenturleiter, Karsten Froböse, der das Modellprojekt "Tag in der Praxis" vorgestellt hat. Das Konzept dafür wurde von den Netzwerkpartnern - Staatliches Schulamt Nordthüringen, Agentur für Arbeit Nordhausen, Regionalbüro Nordhausen der IHK Erfurt und beiden Kreishandwerkschaften - erstellt, es soll zur Fachkräftesicherung in Nordthüringen beitragen. Was steckt genau dahinter: die Regelschüler*innen der 8. Klasse haben einen wöchentlichen Praxistag (mittwochs) in einem regionalen Unternehmen über einen Zeitraum von insgesamt 12 Monaten. Innerhalb dieses Zeitraums haben die Schüler*innen die Möglichkeit, vier verschiedene Berufe...

   Mehr »

Wahlkreismontag in Artern

Zum Wochenbeginn machte ich mich heute auf den Weg von Sondershausen Richtung Nordosten an den äußersten Zippel meines Wahlkreises nach Artern. Dort traf ich mich zunächst mit dem Bürgermeister, Torsten Blümel, sowie VertreterInnen der Unteren Naturschutzbehörde, der Bauhofsverwaltung und dem ausführenden Betrieb für die Grünanlagenpflegemaßnahmen. Aufgrund einer BürgerInnenanfrage bat ich um das Gespräch mit dem Kerninhalt zur Erhaltung, Pflege und Neupflanzung von Bäumen in Artern. Vielen Dank für den konstruktiven Austausch! Im Anschluss hat beim Vororttermin ein sehr angenehmes BürgerInnengespräch stattgefunden, auch hier bedanke ich mich herzlich für das unermüdliche Engagement! Fakt ist: Baumschutz ist Klimaschutz! Das muss bei allen Entscheidungen unabdinglich mitbedacht werden...

   Mehr »

Mehr Gelder im Haushalt für die psychoonkologische Beratung

Zum morgigen Weltkrebstag erklärt Babette Pfefferlein, gesundheitspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Thüringen: „Die Diagnose „Krebs“ lässt das Leben einen Moment stillstehen. Sie steht für eine bösartige Erkrankung, die im schlimmsten Fall tödlich, zumindest aber mit einem herben und oft mehrjährigen Einschnitt in die Lebensqualität verbunden ist. Dank medizinischer Innovationen ist Krebs heute gut behandelbar. Wichtig ist hier aber das möglichst frühzeitige Erkennen. Noch zu viele Patient*innen meiden aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus nach wie vor Kliniken und wichtige Vorsorgetermine.“

   Mehr »

Mehr Aufklärung zu Unterstützungsmöglichkeiten für Patient*innen mit Behinderungen notwendig

„Für ein verlässliches und patientenorientiertes Gesundheitssystem“ - unter diesem Motto steht der "Tag des Patienten" am Mittwoch, 26. Januar, in der ganzen Bundesrepublik und setzt damit ein deutliches Zeichen für Patient*innenrechte. „Die öffentliche Anhörung des letzten Petitionsausschusses zur Verbesserung der Situation von Menschen mit geistiger oder Mehrfachbehinderung im Krankenhaus hat gezeigt, wie wichtig die Berücksichtigung der Rechte gerade dieser Patient*innen ist. Sie hat jedoch auch deutlich gemacht, dass es für das Aufnahme- und Entlassungsmanagement sowie die Assistenz von Menschen mit Behinderungen noch mehr Unterstützung...

   Mehr »

Telefonische BürgerInnensprechstunde

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich habe für Sie wieder in regelmäßigen Abständen eine telefonische BürgerInnensprechstunde eingerichtet. Es ist mir sehr wichtig, weiterhin in diesen schwierigen Zeiten, ein Ohr für Sie zu haben und Ihnen auch die Möglichkeit zu geben, sich mit Ihrem Anliegen einfach und unkompliziert an mich zu wenden. Vielen Dank für Ihre Anrufe, ich helfe Ihnen sehr gern weiter. Melden auch Sie sich bei meiner nächsten telefonischen BürgerInnensprechstunde bei mir. Sie können sich gern vorab per E-Mail unter babette.pfefferlein@gruene-thl.de mit Ihrer Telefonnummer zur nächsten BürgerInnensprechstunde anmelden. Ich werde Sie dann anrufen. Oder rufen Sie im Zeitfenster von der Terminankündigung...

   Mehr »

Information:

Pressemitteilung Kyffhäuserkreis

Corona-Impfung für Kinder

BARMER schaltet Hotline für Eltern im Kyffhäuserkreis

Kyffhäuserkreis, Dezember 2021 – Die BARMER im Kyffhäuserkreis erweitert ihre Corona-Impfhotline. Ab sofort können Eltern und Sorgeberechtigte dort ihre Fragen zur Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) für die Corona-Schutzimpfung von Fünf- bis Elfjährigen mit Vorerkrankungen stellen. „Die Corona-Pandemie ist für Familien eine sehr große Herausforderung. Die Ausweitung der Impfempfehlung ruft bei den Familien viele Fragen und Unsicherheiten hervor. Sie gilt für Kinder mit Vorerkrankungen. Aber auch alle anderen Kinder dieser Altersgruppe...

   Mehr »

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute für das neue Jahr 2022! Bleiben Sie gesund und bleiben Sie zuversichtlich! Auch ich blicke dem neuen Jahr optimistisch entgegen. Ich wünsche mir, dass wir mit vorausschauendem Blick die richtigen Entscheidungen treffen und mit einer klaren Kommunikation die Probleme unseres Landes lösen. Stehen auch Sie für die Gemeinschaft ein, verteidigen Sie unsere demokratischen Werte und helfen Sie aktiv mit, unser Klima zu schützen. Das Klima ist essentiell für die Natur und alle Lebewesen, jeder von uns kann etwas bewirken. Ihre Babette Pfefferlein

 

 

Bericht: Mein Praktikum im Landtag bei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Christopher Muck absolvierte im Dezember 2021 ein Schülerpraktikum bei uns in der Landtagsfraktion im Thüringer Landtag. Seine Eindrücke über das Plenum hat er sehr ausführlich beschrieben. Lesen Sie es hier nach...

   Mehr »