Rothleimmühle Nordhausen

Der Verband Deutscher Schullandheime hat zum Auftakt seiner Klausurtagung die Landtagsabgeordnete, Babett Pfefferlein und die Bundestagsabgeordnete, Katrin Göring-Eckardt in die Rothleimmühle nach Nordhausen eingeladen. Vertreter von Schullandheimen aus ganz Deutschland waren anwesend, alle beschäftigt das Gleiche: "Wie geht es weiter?". Der Bundesvorstand, Heiko Frost, der Vorstand vom Jugendsozialwerk, Holger Richter und auch die Leiterin der Rothleimmühle, Carmen Witzel machten auf die aktuelle Situation aufmerksam. Viele Einrichtungen kämpfen ums Überleben. Bund und Länder sind gefordert - sie müssen unbürokratisch Hilfe leisten. Vielen Dank für die Einladung und den Austausch an Informationen. Wir sprechen die Probleme an und versuchen zu helfen!

 



zurück