SprecherInnenwahlen im Kreisverband Kyffhäuser

Zur Gesamtmitgliederversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Kyffhäuserkreis am 16. Februar 2016 standen unter anderem Vorstands-Neuwahlen auf der Tagesordnung. Die Kreisverbands-Doppelspitze stellen auch in Zukunft Babett Pfefferlein als Sprecherin und Jürgen Rauschenbach als stellvertretender Sprecher und Schatzmeister.
Babett Pfefferlein ist Mitglied im Kreistag Kyffhäuserkreis und engagiert sich als Sprecherin für Gesundheits- und Sozialpolitik sowie arbeitsmarktpolitische Sprecherin im Thüringer Landtag. Sie ist außerdem Mitglied im Petitionsausschuss.
Jürgen Rauschenbach ist als grüner Stadtrat in Sondershausen aktiv.
Neben den SprecherInnenwahlen wurden von den Mitgliedern auch aktuell politische Themen und ihre Auswirkungen auf den Kyffhäuserkreis diskutiert: Das von der Bürgerinitiative Pro-Possenwald initiierte Vorhaben, 1.000 ha Wald aus der forstwirtschaftlichen Nutzung zu nehmen, wird von den GRÜNEN vor Ort aktiv unterstützt. So konnte ein gemeinsamer Termin mit dem Staatssekretär im Umweltministerium, Olaf Möller, sowie zuständigen Forst-Mitarbeitern und Politikern der Landtagsfraktionen vor Ort vereinbart werden.
Eine Wanderausstellung zum Thema „Biologische Invasoren“ im Sondershäuser Schlossmuseum könnte vom Kreisverband finanziell und logistisch unterstützt werden. Außerdem sind Informations-Abende in Kooperation mit dem Thüringer Flüchtlingsrat oder zur Frage der anstehenden Gebietsreform in Planung.
Alle, die sich über die Arbeit des Kreisverbandes der Bündnisgrünen im Kyffhäuserkreis informieren möchten, wenden sich gern per Mail (wahlkreis@babett-pfefferlein.de) oder telefonisch (03632 828 7056) an uns. Foto: S. Spehr.

zurück