Elmar – der etwas andere Elefant

(sys) Zum 12. Bundesweiten Vorlesetag erklärten sich mehr als 100.000 Lesepaten bereit, ihre Lieblingsgeschichten vorzulesen. Auch Babett Pfefferlein, Abgeordnete der Bündnisgrünen im Thüringer Landtag, war in ihrem Wahlkreis unterwegs und las in der Kita Pusteblume die Geschichte von Elmar, dem etwas anderen Elefanten vor: Elmars Haut ist nicht grau – Elmar ist bunt, ausgelassen und zu fröhlichen Streichen bereit. Eines Tages beschließt Elmar, dass er lieber so sein würde, wie die anderen Elefanten: grau und schläfrig. Doch mit seiner bunten Haut verschwindet auch seine Fröhlichkeit und die Herde hat gar keinen Spaß mehr…
„Die Geschichte von Elmar macht nicht nur den Kindern sondern auch den großen Zuhörern viel Spaß: sie erzählt in bunten Bildern davon, wie schön es ist, dass jeder anders ist und wie dieses Anderssein unsere Welt bunt und liebenswert macht. Es hat mich sehr beeindruckt, wie selbstverständlich Kinder das Andere akzeptieren. Von dieser Unvoreingenommenheit können wir Erwachsene uns einiges zu eigen machen“, erklärt Babett Pfefferlein.
“Nicht nur die Kinder hatten viel Spaß mit Elmar. Auch ich habe diesen etwas anderen Vormittag sehr genossen.“



zurück