Gesund in Nordthüringen

Sondershausen: (sys) In der kommenden Woche startet Babett Pfefferlein, gesundheits- und sozialpolitische Sprecherin der Bündnisgrünen im Thüringer Landtag, eine Gesundheitstour durch Nordthüringen.
Während der parlamentarischen Sommerpause nutzt sie die Gelegenheit, mit ExpertInnen, ehrenamtlich
Engagierten, PatientInnen und Angehörigen zum Thema Gesundheitsversorgung im ländlichen
Raum ins Gespräch zu kommen. Babett Pfefferlein macht unter anderem Station in einer
Landhebammen-Praxis, im DRK-Krankenhaus Sondershausen, im Karl Marien Haus Ebeleben
oder und bei einem ambulanten Pflegedienst.
„Mir ist es besonders wichtig, einen reellen Einblick in die Arbeit der im Gesundheitswesen
Tätigen zu erlangen. Aus diesem Grund habe ich die Tour auch mit einem sehr breiten
Themenspektrum geplant. Die Eindrücke und Ergebnisse der Gespräche nehme ich mit nach
Erfurt. Sie können helfen, die richtigen Akzente zu setzen für die Gestaltung der
gesundheitspolitischen Maßnahmen im Rahmen des Koalitionsvertrages. Besonders die
medizinische Versorgung im ländlichen Raum muss stärke Berücksichtigung finden. Hierfür
haben wir in der Koalition bereits erste Vorschläge entwickelt - sei es der Ausbau medizinischer
Versorgungszentren (MVZ) in ländlichen Regionen oder die Förderung Ärzte entlastender
Fachberufe, also das Schwesternsystem 'Verah'.
Während der Gesundheitstour werde ich ein Team des Ambulanten Pflegedienstes während
eines Frühdienstes begleiten. Ich bin mir sicher, dass ich hier interessante Einblicke in die
Tätigkeiten der Pflegefachkräfte mitnehmen kann. Auf die Veranstaltung am 20. August bin ich
schon sehr gespannt: Ich werde mir im Grimmelhof Nordhausen neue Wohnformen für
SeniorInnen anschauen und im Anschluss mit Tagespflegegästen, Angehörigen und
Interessierten zu der Novellierung des Pflegestärkungsgesetzes ins Gespräch kommen“ erklärt
Babett Pfefferlein.
Insgesamt besucht Babett Pfefferlein zehn Einrichtungen, Praxen oder Vereine. Die Tour beginnt
am 10. August und findet am 20. August mit der Informationsveranstaltung im Grimmelhof
Nordhausen ihren Abschluss.



zurück